Kingdom Hearts
Luna macht Fortschritte!

 

Am 30.12.2010 war ich mit meiner Hamsterdame beim Tierarzt. Die Diagnose lautete Gebärmutterentzündung

Der Tierarzt meinte, dass er sie nicht operieren kann und es mit Antiobiotiker versuchen wird.

Luna hat eine Antibiotikerspritze in den Nacken und in den Mund bekommen. Der Tierarzt gab mir eine Spritze mit Antibiotiker mit, die ich am nächsten Tag Luna in den Mund spritzte.

Das hat ihr alles überhaupt nicht gepasst und als wir wieder zu Hause waren und ich sie in den Käfig setzte, fing sie wie verrückt an sich die Einstichstelle am Rücken wund zu kratzen! Ich habe es dann ein paar mal mit Octenisept eingesprüht, damit die Wunde sich nicht auch entzündet...

Ich habe anschließend viel im Internet recherchiert und zweifelte daran, dass die Therapie anschlagen wird!

Ein paar Tage später jedoch zeigten sich Fortschritte und ich bin mir schon fast sicher das sie wieder gesund wird! Trotzdem beobachte ich sie sehr und habe Angst, dass Luna mich jetzt nach  1 1/2 Jahren verlassen wird! Sie ist und bleibt eben mein Schatz!

Die nächsten Tage werde ich mit Luna zum Tierarzt gehen, zur Nachkontrolle.

Ich freue mich, dass es Luna schon wieder viiiiiiel besser geht

Sie ist auch wieder viel aktiver und rennt wieder mehr!

8.1.11 23:05
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de